BHAJAN-AUSBILDUNG

MIT FALK:

 

Es gibt freie Plätze in der aktuellen Bhajan Ausbildung. 

 

Anmeldung und weitere Informationen hier.

 

 

Newsletter

 

 Falk auf Facebook:

 

 

Teile diese Webseite:

 

 

Unterstützen

Viele Menschen empfinden nach dem Besuch eines Tempels Erfüllung und tiefe Dankbarkeit. Sie spüren, wie sie vom Göttlichen berührt und beschenkt wurden. Oft gibt es dann das Bedürfnis, auf irgendeine Art "Danke" zu sagen und auch von sich etwas zu geben.

 

In Indien steht im Shiva Sai Mandir in Penukonda die "Hundi". Das ist eine große gelbe Metall-Kiste, in die man seine Rupies spenden kann. Außerdem kann man im Ashram Feuerholz, Reis für Prasad (gesegnete Nahrung) oder Saris für Baba u.v.m. spenden.

 

Die Hundi im Tempel in Penukonda

 

Wenn jemand von Euch den Wunsch hat, unseren Shiva Sai Mandir in Weimar zu unterstützen, könnt Ihr das natürlich auch sehr gern tun. Unsere "Hundi" steht immer vor Baba. Auch Teelichte, frische Blumen für Baba, Prasad, Kaffee usw. sind jederzeit willkommen.